Spektakel für alle Sinne

Jürgen Schmidt arbeitet als Textdichter und Vokalist im Zusammenspiel mit freier Musik. Ein Schwerpunkt seiner aktuellen Arbeiten bilden Düfte und Riecheindrücke als Inspirationsquelle sowie deren Integration in ein poetisch-musikalisches Liveformat – Rhythm n` Nose.

Zusammen mit dem elektro-akustischen Kammerorchester „Florian Vogel Trio“ entsteht seit 2018 eine atmosphärisch hochverdichtete Duftstückreihe, die an besonderen Orten gespielt wird. Dauer der Programme: jeweils ca. 2 Stunden mit Pause.

Die multidiszipliären Arbeiten verflechten und inszenieren verschiedenste Klanglandschaften und ihre Geschichten mit einem außergewöhnlichen Duftspektrum. Die Bühne ist aufgelöst, das Publikum erlebt die Musiker unmittelbar. Man kann es schwer erklären, man muss es einfach erleben.

Chronologie

Duftstück 1_Stadt satt (2018) -> Texte
Duftstück 2_Meer davon (2019) -> Texte
Duftstück 3_Wald hallt (2020)
Duftstück 4_All gemein (2021)

Besetzung

Jürgen Schmidt – Vokalist
Florian Vogel – Violine & Synthesizer
Steffen Hollenweger – Kontrabass
Markus Zink – Schlagzeug & Elektronik
  • +49177. 78 79 458
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Impressum
  • Datenschutz